Für Eltern mit Babies und Kleinkindern gibt es zum Stillen, Schlafen, Wickeln und Spielen eine Rückzugsmöglichkeit in den Babyraum mit Videoübertragung vom Gottesdienst.

Für Kinder ab drei Jahren bis ins Teenageralter bieten wir ein eigenes Programm, das zum Teil parallel zum Gottesdienst stattfindet.

3 bis 12 Jahre: ABENTEUERLAND – „Die schönste Stunde der Woche“ 

Wir sind überzeugt davon, dass lebendiger Glaube immer auch ein Abenteuer mit Gott ist. Wir bieten den Kindern einen unterhaltsamen Kindergottesdienst, in dem sie Glauben auf spannende Weise miteinander entdecken können. Nach einem interaktiven Impuls im Plenum, trennen wir die Gruppe nach Bedarf für altersspezifische Angebote. Das Konzept hinter unserem „Abenteuerland“ nennt sich „Orange“:

Die Farbe Orange setzt sich aus gelb (Kirche) und rot (Familie) zusammen. Wir wollen gemeinsam mit den Familien ein lebensbejahendes Umfeld schaffen, in dem Kinder im Glauben wachsen können. Dazu geben wir Tipps an die Eltern weiter, wie sie das Thema vom Sonntag unter der Woche vertiefen können und bleiben gerne im Kontakt mit der Familie.

12 bis 14 Jahre: Teenie-Kolleg Crossover

Über zwei Jahre hinweg erhalten die Teenies durch die Erarbeitung von 22 Themenreihen ein stabiles Fundament für ihren Glauben. Persönliche Beziehungen unter den Kids und zu den Leitern werden stark gefördert. Gleichzeitig werden die Teenies in eine eigene, persönliche Beziehung zu Jesus und in die geistliche Mündigkeit und Reife begleitet. Das Teenie-Kolleg findet in den geraden Wochen sonntags parallel zum Gottesdienst statt. In den ungeraden Wochen freitags von 18:00 Uhr bis 19:00 Uhr.

Post-Teens

Einmal im Monat treffen sich alle Teens ab 14 Jahren samstags um zusammen zu Essen, Spielen und im Glauben zu wachsen.